Josef Zehentbauer, Arzt, Autor, alternative Heilmethoden, Melancholie, Psychopharmaka, Psychotherapeut, Neuroleptika, Bücher Mitarbeiter bei Rundfunk und Fernsehen, Chemie für die Seele, Körpereigene Drogen, Abenteuer Seele, Depression


Josef Zehentbauer


Josef Zehentbauer, Dr. med.; ist Arzt und Psychotherapeut in München; Dozent im Fortbildungsbereich; Autor auflagenstarker Bücher (wie "Körpereigene Drogen", "Abenteuer Seele" etc.). Mitarbeit bei zahlreichen Fernseh- und Rundfunksendungen; vielfältige Vorträge und Veröffentlichungen über Psychopharmaka / Psycho-Drogen / kritischer Umgang mit Arzneimitteln; Alternativen zur Schul-Psychiatrie; therapeutische Wege und Würde des Menschen; Melancholie – Depression; Existentialismus – Religion ohne Gott; Genie und "Wahnsinn"; Psychosomatik und Psychotherapie; Liebe als Heilmittel, Selbstheilungskräfte der Seele, etc.

Josef Zehentbauer ist Mitbegründer von "youventus international", eine Organisation, die Jugendlichen aus der Dritten Welt einen Aufenthalt in Deutschland ermöglicht.
Josef Zehentbauer lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern in München.



Grundprinzipien:

Josef Zehentbauer
sieht seine Wurzeln als Arzt und Therapeut in den radikal-humanistischen Aktionen und Visionen von Franco Basaglia, Thomas Szasz, Karen Horney, Erich Fromm, D.T. Suzuki und anderen, seine spirituell-philosophischen Wurzeln reichen von Lao-tse bis Jean-Paul Sartre.

In der Begegnung mit psychisch-leidenden und psychisch-auffälligen Menschen – so fordert Josef Zehentbauer – sollen würdevoller Umgang und Einfühlungsvermögen dominieren; die psychiatrischen Kliniken sollten grundsätzlich auf Zwang und Entmündigung verzichten.
Menschen, die von der klassischen Psychiatrie als "Psychotiker" oder "Schizophrene" bezeichnet werden, müssen nicht unbedingt als krank gelten, sondern können – wenn auch unfreiwillig – Visionäre sein, Reisende in Grenzsituationen des Lebens, von denen wir mehr lernen könnten über den inneren und äußeren Kosmos. Dennoch bleibt klar: Wer psychisch leidet und Hilfe sucht, soll umfassende, differenzierte menschen-achtende, ja - liebevolle - Hilfe erhalten.

Das Spektrum der therapeutischen Praxis von Dr. Josef Zehentbauer umfasst alle psychologisch-psychiatrischen Diagnosen – von den unterschiedlichen Formen depressiver Störungen bis zu sog. Psychosen und den vielfältigen psychosomatischen Krankheiten.

Im Mittelpunkt des therapeutischen Geschehens steht der Einzelne mit seinen Problemen und Leiden, aber auch mit seinen – anfänglich verborgenen – Ressourcen und der Fähigkeit, sein eigenes inneres Wesen zu erfahren – und es lieben zu lernen ... lernen, sich selbst zu lieben und auch die anderen ...

















> nach oben